Die Verpackung eines erstklassigen Zeltes ist eine der besten Möglichkeiten, um Komfort, Sicherheit und Genuss auf Reisen zu erhöhen. Wenn Du Dir aber den Markt anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass es unheimlich viele Angebote von verschiedensten Modellen gibt. Der Versuch, das beste Zelt für Dich zu finden, um Deine Bedürfnisse zu erfüllen, kann schnell zur Tortur werden. Solltest Du 'nur' nach Campingzelte für Festival schauen, Festival Zelte für 2 Personen oder ein einfaches Backpacker Zelt für Dich. Dann könnten Dir meine Vorschläge gefallen. Ich habe hier mal einige Zelte bzw. Rucksackzelte für Backpacker zusammengefasst die es zur Zeit günstig auf dem Markt gibt. Zur meiner Entscheidung kam es unter anderem durch die Kriterien Preis, Gewicht, Kapazität, Innenraum und Material und vor allem zu welchem Nutzen.

 

PREIS - Es sollte kein Vermögen kosten um sich ein Zelt für die nächste Backpacker Reise zu ergattern. Aus diesem Grund habe ich nur die günstigen Zelte für Touren bzw. Zelte der Mittelklasse ausgewählt. Wenn Du mehr nach Qualitätsprodukten suchst kannst Du Dich aber auch gerne umschauen. Ganz klar ist mein Fokus auf Backpacker und junge Leute, mit geringem Budget gerichtet. Billige Festivalzelte für 2 Personen werden keine 5 Jahre halten. Daher ist es natürlich hier wieder eine Budget-Frage. Schau Dir meine Vorschläge an und entscheide einfach selbst.

 

GEWICHT - Ein paar Gramm mehr hier und ein paar mehr hier, scheint keine Große Sache zu sein. Du solltest Dein Packgewicht jedoch so gering wie möglich halten. Dann kannst Du auch Deine nächste Tour komplett genießen, ohne Dein schweren Rucksack verfluchen zu müssen. Mit leichten Zelten macht das wandern einfach mehr Spaß. Und darum geht es ja letztendlich auch. Dein Zelt wird einer der vier schwersten Gegenstände sein, die Du trägst (Zelt, Rucksack, Schlafsack und Kleidung). Es ist also ein perfektes Equipment, um Dein Gewicht auf ein Minimum zu halten.  Die Zelte, die ich  hier vorschlage, basieren auf den Mix von Gewicht, Komfort und Bequemlichkeit.

 

WETTERSCHUTZ - Ein Rucksackzelt, Zelt für Land und Natur bzw. Campingzelt für Festival, welches Dich nicht vor diverse Wettereinflüsse schützt ist für'n Arsch und dazu noch gefährlich. Je nach Einsatz sei also vorsichtig mit der Wahl Deines Zeltes. Es gibt Zelte für 10€, die Du nicht unbedingt zum Wandern mit in die Berge nehmen solltest.

 

INNENRAUM - Zelte halten das Gewicht auf ein Minimum, indem sie den Innenraum begrenzen. Und damit weniger Material verwenden. Meistens haben Zwei-Personen-Zelte Platz für zwei Matratzen und ein paar Sachen wie Rucksäcke oder ähnlicher Ausrüstung. Wenn Du mehr Innenraum für Camping-Komfort willst solltest Du von vornerein über größere Zelte nachdenken. Beispielsweise ein Drei-Personen-Zelt, dass nur für 2 Leute genutzt wird. Denke auch daran, der Raum eines Innenzelt ist ein Kompromiss zwischen Komfort und Gewicht.

KAPAZITÄT - 1-Personen-Zelte sind ideal für Backpacker Abenteurer, mit geringem Budget, die schnell und leicht Reisen möchten. 2-Personen-Zelte neigen dazu, die beliebtesten zu sein (selbst für nur eine Person). Da sie eine gute Balance zwischen Gewicht und Innenraum haben. 3 & 4-Personen Zelte neigen dazu, überfüllt und unpraktisch zu sein, obwohl sie eine gute Alternative für 2 oder 3 Personen sind. Wanderer z.B. wollen einfach mehr Innenraum haben um Ihr ganzes Hab und Gut zu verstauen. 

 

ÖFFNUNGEN - Wenn Du planst, zu zweit im Zelt zu schlafen. Kann ich Dir nur empfehlen, Dir auch ein Zelt mit 2 Eingängen zu kaufen. Wenn beispielsweise einer schläft, ist es sehr nervend ständig über den anderen zu steigen. Mit separaten Eingängen wird einfach sichergestellt, dass Du nicht über Deinen Zeltkameraden und Deinem ganzen Gepäck bzw. Rucksäcken steigst. Das ist ein großer Vorteil, und je nach Budget bzw. Nutzen kann ich nur auf solche Zelte hinweisen.

 

HALTBARKEIT - Der Hauptkompromiss mit modernen und billigen Zelten ist, dass sie heutzutage mit dünneren Materialien hergestellt werden. Diese sind je nach Material auch günstiger und weniger haltbar. Das heißt, einige Zelte werden Tausende Nächte lang haltbar sein und andere geben nach dem ersten Sturm nach bzw. reißen sobald sie nur Stöcke oder Steine sehen. Hier muss man wieder individuell schauen für welchen Zweck ich ein Zelt benötige. Wenn ich weiß, ich nutze es nur 3 mal im Jahr. Dann lohnt sich wohl keine Investition in ein 500€ Zelt.  Wenn es nur das Wurfzelt für Festivals sein soll. Dann reicht auch eins für 30€.



QuechuaCampingzelt Arpenaz 2 Fresh&Black

Bis zu 17°C kühler und 99% dunkel - Stangenzelt für 2 Personen.

Optimales Abdunkeln für erholsamen Schlaf. Das Zeltinnere bleibt kühl. Preis ab 44,99€


Wurfzelt 2 Seconds für 2 Personen rot QUECHUA

Schnell auf- und abgebautes Zelt für 2 Personen beim Camping

Das neue 2 Seconds-Zelt lässt sich schnell aufbauen und ist mit einem System zum einfachen Zusammenfalten ausgestattet.

Preis ab 49,99€