Meine beliebtesten Apps für unterwegs

Die"top ten" für unterwegs

 

Sicherlich werden die meisten von Euch, während der Reise, die eine oder andere App, auf dem eigenen Smartphone benutzen. Sei es um nach den richtigen Weg zu suchen, um einfach Musik zu hören oder sich ein paar Filme anschauen zu können. Ich möchte Euch hier, meine mit am meisten benutzten Apps zeigen. Warum ich diese nutze, zu welchem Zweck und vor allem, was für Tipps ich Euch zu einigen dieser Apps geben kann, erfährst Du hier.

 

 

Maps.Me

  

Die wohl von mir am häufigsten genutzte App, wenn es darum geht, nach dem richtigen Weg zu suchen. Oder einfach nur zu schauen, wohin man als nächstes könnte. Der große Vorteil dieser App ist, dass Du Dir sämtliche Karten von jedem Land kostenlos herunterladen kannst. Diese kannst Du dann ganz bequem offline nutzen. Einziger Nachteil gegenüber Google Maps z.B. ist, dass nicht jedes einzelne Geschäft oder jeder Laden angezeigt wird, wie bei Google. Dafür hast Du aber größere Offline Karten mit weniger Speicherplatz im Gebrauch.

  

YouTube

  

Kennt jeder. Nutzt jeder. Für diejenigen die es noch nicht wussten. Du kannst Dir nun auch Filme, Serien etc. kostenlos herunterladen und offline anschauen. Wenn Dein Speicher nicht mehr so viel Platz hat, kannst Du auch die Qualität der Downloads bestimmen. Der komplette Service kostet Dich nichts. Und nachdem Du mit Deinem Film fertig bist, kannst Du diesen wieder ganz einfach löschen.

  

Spotify

 

 Kostenlos als auch im Abo buchbar. Und Millionen von Songs. Offline sowie Online. Für mich persönlich perfekt zu jeder Situation. Wenn Du allerdings die Musik weltweit hören möchtest, musst Du Dich zumindest für die Abo Version angemeldet haben . Diese kostet Dich nach deutschen Preisen ca. 10€ pro Monat. Mein Tipp, für diejenigen die länger in einem Land unterwegs sind. Oder sogar für einige Wochen oder Monate leben. Informiert Euch mal über die Preise in diesem Land. In Malaysia beispielsweise kostet ein 3 Monats Abo, ca. 3€.

 

Google Translator

  

Für mich hat sich diese App schon so oft gelohnt. Vor allem wenn man in Regionen unterwegs ist, wo nicht jeder der Englischen Sprache mächtig ist. Hilft ungemein beim Einkauf, wenn man nach dem Weg fragt oder einfach ein paar mehr Wörter einer Sprache lernen möchte. Vorteil dieser App. Die Sprachen kannst Du Dir kostenlos herunterladen und die App somit offline nutzen.

  

Duolingo

  

Wenn Du Sprachen intensiver lernen möchtest, kann ich Dir Duolingo empfehlen. Kostenlos nutzbar und interessante Vorgehensweise, eine neue Sprache zu erlernen. Diese App ist auch ideal um seine Englisch-Kenntnisse aufzufrischen oder mit einer Sprache komplett von Anfang an zu starten.

 

Skyscanner

  

Für mich persönlich die mit beste App, um weltweit Flugpreise zu vergleichen. Mein Tipp Wir suchen öfters mal nach dem gleichen Flug. Heute erscheint uns der Flug zu teuer also schauen wir morgen nochmal. Dass die Daten Deiner Suche allerdings zwischengespeichert werden und somit immer wieder der gleiche Preis angezeigt wird, wissen nur wenige. Wenn Du also beispielsweise, Inkognito in Deinem Browser, nach Deinem Flug suchst, kann es durchaus passieren das Du am nächsten Tag den Flug etwas günstiger bekommst. Oder aber auch teurer.

  

Hostelworld

 

 Und hier der Klassiker unter allen Suchmaschinen, wenn es um Hostels geht. Man findet fast für jedes Dorf, jede Stadt, in jedem Land, Hostels. Mein Tipp. Du musst nicht sofort buchen. Wenn Du merkst, es stehen noch genügend Betten zur Verfügung. Dann fahre einfach auf gut Glück hin und versuche vor Ort noch zu handeln. Das hat mir in einigen Nebensaisons schon oft geholfen, etwas Geld zu sparen.

  

Agoda

  

Wenn Du dennoch nichts finden solltest, beispielsweise auf Hostelworld. Dann ist diese App Ideal, um Unterkünfte, weltweit zu vergleichen. Hin und wieder kann es sein, dass Du super Angebote findest sowie super Rabatte. Oder Hotels, die es auf anderen Suchmaschinen nicht gibt. Ich benutze diese App sehr gerne, um mich einfach für die nächsten Orte umzuschauen.

  

Tripadvisor

  

Du bist an einem Ort gelandet und weißt nicht was Du hier machen kannst. Du möchtest Dich über Aktivitäten sowie den beliebtesten Touristen Plätzen informieren. Die wohl beste App dafür ist diese. Hier findest Du weltweit alles über Hotels, Restaurants oder auch Erfahrungsberichten von anderen Urlaubern.

  

Währungsrechner

  

Nicht immer habe ich den aktuellen Währungskurs im Kopf. Daher nutze ich einen der vielen kostenlosen Währungsrechner, die es im Play Store zu finden gibt. Gerade wenn man Geld wechseln möchte, ist diese App sehr hilfreich. Oder wenn Du öfter mal, bei Reisen, die Länder wechselst. Mal rechnest Du mit Millionen und mal wieder nur mit kleineren Beträgen. Da kann man schon mal schnell durcheinander kommen. Daher ist es ratsam zumindest einen Währungsrechner auf dem Handy installiert zu haben.

 

 

 

Es gibt sicherlich noch weitaus mehr interessante Apps, die einen für verschiedenste Lebenslagen weiterhelfen können. Diese sind jedoch meine beliebtesten, die ich unterwegs, am meisten benutze. Wenn Du noch weitere interessante Apps für Deine Reise nutzt, hinterlasse einfach ein Kommentar, um mich und auch andere darauf aufmerksam zu machen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0