Impfungen

Als aller erstes. Checke `mal Dein Impfbuch. Wenn Du schon oft unterwegs warst, hast Du wahrscheinlich schon einige Spritzen hinter Dir. Du musst natürlich für Dich selber wissen, in wie weit Du welcher Krankheit vorbeugen möchtest. Und vor allem ist auch davon abhängig in welchen Regionen Du Dich aufhalten wirst. Bei einer Weltreise sind die wichtigsten Impfungen, Hepatis A+B, Gelbfieber, Typhus und Tollwut. Es gibt übrigens keine Impfungen gegen Malaria, Dengue oder Cholera. Genaueres kannst Du aber auch in einem Gespräch mit Deinem Hausarzt und Tropeninstitut herausfinden. Du kannst Dir außerdem einige Impfungen von Deiner Krankenkasse erstatten lassen. Einfach vorher mit Deiner Krankenkasse Kontakt aufnehmen und anfragen. Da einige Impfungen aus mehreren Spritzen bestehen, informiere Dich so früh wie möglich darüber. Beispielsweise Hepatis A+B. Die Zeiträume der Spritzen liegen hier beispielsweise zwischen 6 und 12 Monaten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0